Wir sind immer auf der Suche nach verantwortungsvollen und liebevollen Pflegestellen für die Tiere aus unseren Einsätzen, da es für uns nicht möglich ist, alles allein zu stemmen. Deshalb möchten wir unseren Kreis der Pflegestellen für Hunde und Katzen als starke Partner erweitern.

Welche Voraussetzungen gibt es?

Natürlich solltet ihr euch zunächst mit der Tierart, für die ihr gern Pflegestelle sein möchtet sowie deren Haltung und Besonderheiten auskennen. Ihr solltet möglichst viel Zeit und Flexibilität besitzen, denn “spontan” ist oft das Zauberwort in der Tierrettung. Kleine Kätzchen wollen zum Beispiel rund um die Uhr gefüttert und versorgt sein. Das Ehrenamt als Pflegestelle ist eine sehr verantwortungsvolle Aufgabe. Weiterhin solltet ihr geeignete Räumlichkeiten in der Wohnung oder dem Haus, beziehungsweise auf eurem Grundstück haben, um Tiere artgerecht unterbringen zu können.

Natürlich ist auch die persönliche Eignung als Pflegestelle sehr wichtig. Deshalb wird unsere Pflegestellen-Beauftragte Natalia sich natürlich vor Ort bei euch ein Bild von den Voraussetzungen machen, aber auch ausführlich mit euch sprechen. Natürlich möchten wir, dass die Tiere in zuverlässige, geduldige und souveräne Hände kommen.

Ihr habt Interesse daran, Pflegestelle für Hunde oder Katzen zu werfen? Super! Meldet euch telefonisch bei Natalia unter 0172 7040061. Vielen Dank für eure Unterstützung! ❤️